Neuigkeiten

Schnellzugriff

Projekte und Dossiers

Dorfdreieck

Dorfdreieck

Nach 6 Jahren Planung wird die Neugestaltung im Dorfdreieck konkret. Die Vorderdorfstrasse wird aufgehoben, die Werkleitungen werden für die Neugestaltung umgelegt, die sieben bestehenden Häuser im Dorfdreieck weichen drei Neubauten. Die Kantonsstrasse wird sicherheitstechnisch verbessert und der Dorfplatz neu gestaltet.

Weitere Informationen
Tempo 30

Tempo 30 auf Kantonsstrasse - Antwort des Tiefbauamtes

Das Tiefbauamt erachtet die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit zum jetzigen Zeitpunkt als wenig zweckmässig. Die Kantonsstrasse im Abschnitt Dorfdreieck wird neu gebaut und Schwachstellen können behoben werden. Ein Gutachten nach Umsetzung des Neubaus der Kantonsstrasse im Dorfdreieck wäre sinnvoller. Dieses basiert auf Verkehrsdatenerhebungen, wobei insbesondere die gefahrene Geschwindigkeit eine wichtige Kennzahl darstellt.

Weitere Informationen
Starrbergtöbeli

Teilstrassenplan und Strassenprojekt Räblistrasse und Fussweg Starrbergtöbeli

Strassenprojekt und Teilstrassenplan
Das Strassenprojekt wurde überarbeitet und liegt nun zusammen mit dem Teilstrassenplan zur Mitwirkung auf. Geplant ist eine Ringstrasse von ca. 320 m Länge und einer Breite von 5.00 m. Das Projekt umfasst den Neubau der Strasse, die Kanalisation, die Wasserversorgung, die Erschliessung des Wärmeverbunds, die Stromversorgung und Glasfasernetz sowie die Swisscom- und Cablecom-Anlagen. Eingangs der neuen Erschliessungsstrasse wird zur Verkehrsberuhigung und Geschwindigkeitsreduktion talseitig eine Verengung erstellt.

Starrbergtöbeliweg
Die Erschliessung wird mit einem Fussweg über das Starrbergtöbeli ergänzt. Dieser Weg bietet die Möglichkeit, direkteren Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln zu erhalten und verbindet gleichzeitig Wohnquartiere.

Schul- und Turnraumerweiterung

Schul- und Turnraumerweiterung

Die Schul- und Turnraumerweiterung geht in grossen Schritten vorwärts. Nachdem die breit abgestützte Wettbewerbsjury im April 2022 die Anforderungen an das Wettbewerbsprogramm für unsere künftige Schul- und Turnraumerweiterung definierte, wurde der Wettbewerb öffentlich ausgeschrieben. Für die interessierten Bewerber fand anfangs Juli 2022 eine Begehung des Wettbewerbsareals statt. Alsdann hatten sie Zeit bis Mitte Oktober 2022, ihre Wettbewerbsprojekte bei der Firma ERR Raumplaner AG, St.Gallen einzureichen. Die Abgabe hatte unter Wahrung der Anonymität zu erfolgen und war an die Empfehlungen der Wegleitung der SIA 142i-201 gebunden. Die 19 eingereichten Wettbewerbsbeiträge wurden vor der Beurteilung einer formellen und materiellen Vorprüfung unterzogen. Alle eingereichten Wettbewerbsprojekte erfüllten diese Voraussetzungen und wurden zur Beurteilung zuhanden der Wettbewerbsjury, resp. dem Preisgericht zugelassen.

Weitere Informationen

Grünabfuhr

Die Grünabfuhr findet auf den Sammelrouten jeweils...

Sirenentest

Am Mittwochnachmittag, 1. Februar 2023, findet in ...

11er-Maskenball

Anlässlich des 50-Jahre-Jubiläums organisiert der ...