Der Feuerbrand ist eine sehr gefährliche Bakterienkrankheit, welche das Kernobst bedroht. Um die Ausbreitung von Feuerbrand möglichst zu verhindern, müssen befallene Pflanzen von amtlicher Seite sofort ausgerissen und verbrannt werden.

Symptome für Feuerbrand sind:
  • Absterben von ganzen Blütenbüscheln
  • Blätter verfärben sich vom Stiel her braun
  • Triebe sind u-förmig abgebogen
  • Blätter werden nesterweise braun und ledrig und bleiben am Baum hängen (auch über den Winter)
  • Gelbliche-weisse (bis rötliche) Schleimtropfen treten aus der Rinde.

Sicheres Erkennen von Feuerbrand ist nicht immer einfach und auch für Spezialisten nicht immer möglich. In Zweifelsfällen ist ein Labortest nötig. Bei einem Verdacht auf Feuerbrand wenden Sie sich bitte direkt an Wendelin Kraaz, Schmitten 1, Benken (Tel. 055 283 15 72), oder an Fritz Landolt, Linthbettstrasse 4, Benken (Tel. 079 307 05 93).

Weitere Informationen finden Sie in dieser Homepage.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionKontakt