Informationen

Datum
12. Februar 2017
Kontakt
Urs Beck
Beschreibung
Am 12. Februar 2017 wird über drei eidgenössische Vorlagen abgestimmt:

Bundesbeschluss über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration; Bundesbeschluss über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr; Bundesgesetz über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III).

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration

Abgelehnt
Beschreibung
Bundesbeschluss vom 30. September 2016 über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration

Vorlage

Ja-Stimmen 39,36 %
307
Nein-Stimmen 60,64 %
473
Stimmberechtigte
2'019
Stimmbeteiligung
38.7 %
Ebene
Bund
Art
Bundesbeschluss

Bundesbeschluss über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr

Angenommen
Beschreibung
Bundesbeschluss vom 30. September 2016 über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr

Vorlage

Ja-Stimmen 58,73 %
454
Nein-Stimmen 41,27 %
319
Stimmberechtigte
2'019
Stimmbeteiligung
38.3 %
Ebene
Bund
Art
Bundesbeschluss

Bundesgesetz über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandortes Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III)

Abgelehnt
Beschreibung
Bundesgesetz vom 17. Juni 2016 über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III)

Vorlage

Ja-Stimmen 40,63 %
312
Nein-Stimmen 59,38 %
456
Stimmberechtigte
2'019
Stimmbeteiligung
38.3 %
Ebene
Bund
Art
Bundesbeschluss