Eidgenössische und Kantonale Volksabstimmung

Informationen

Datum
18. Mai 2014
Kontakt
Beck Urs
Beschreibung
Am 18.05.2014 wird über fünf Vorlagen abgestimmt: Bundesbeschluss über die die medizinische Grundversorgung; Volksinitiative "Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen"; Volksinitiative "Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)"; Bundesgesetz über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen. Auf Kantonaler Ebene wird über die Einheitsinitiative «Energiewende – St.Gallen kann es!» und Gegenvorschlag des Kantonsrates in Form des V. Nachtrags zum Energiegesetz abgestimmt.

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss vom 19. September 2013 über die medizinische Grundversorgung (Direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin»

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurd in Benken angenommen.
Formulierung
Bundesbeschluss vom 19. September 2013 über die medizinische Grundversorgung (Direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin») (BBl 2013 7347)

Vorlage

Ja-Stimmen 84,04 %
790
Nein-Stimmen 15,96 %
150
Stimmberechtigte
1'937
Stimmbeteiligung
49.10
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum

Volksinitiative vom 20. April 2011 «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen»

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Benken angenommen.
Formulierung
Volksinitiative vom 20. April 2011 «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» (BBl 2012 8819)

Vorlage

Ja-Stimmen 65,65 %
623
Nein-Stimmen 34,35 %
326
Stimmberechtigte
1'937
Stimmbeteiligung
49.60
Ebene
Bund
Art
Initiative

Volksinitiative vom 23. Januar 2012 «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)»

Abgelehnt
Ergebnis
Die Initiative wurde in Benken abgelehnt.
Formulierung
Volksinitiative vom 23. Januar 2012 «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)» (BBl 2013 9679)

Vorlage

Ja-Stimmen 12,53 %
121
Nein-Stimmen 87,47 %
845
Stimmberechtigte
1'937
Stimmbeteiligung
50.00
Ebene
Bund
Art
Initiative

Bundesgesetz vom 27. September 2013 über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz)

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Benken angenommen.
Formulierung
Bundesgesetz vom 27. September 2013 über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz) (BBl 2013 7369)

Vorlage

Ja-Stimmen 61,66 %
595
Nein-Stimmen 38,34 %
370
Stimmberechtigte
1'937
Stimmbeteiligung
49.60
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum

Kantonale Vorlagen

Einheitsinitiative «Energiewende – St.Gallen kann es!» und Gegenvorschlag des Kantonsrates in Form des V. Nachtrags zum Energiegesetz

Angenommen
Formulierung
Einheitsinitiative «Energiewende – St.Gallen kann es!» und Gegenvorschlag des Kantonsrates in Form des V. Nachtrags zum Energiegesetz

Vorlage

Ja-Stimmen 26,17 %
190
Nein-Stimmen 73,83 %
536

Gegenvorschlag Kantonsrat

Ja-Stimmen 63,75 %
466
Nein-Stimmen 36,25 %
265

Stichfrage

Vorlage 24,06 %
160
Gegenvorschlag Kantonsrat 75,94 %
505
Stimmberechtigte
1'937
Stimmbeteiligung
40.00
Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum