21. Juli 2021

Walter Schnider startete vor 27 Jahren als Schulabwart für das Schulhaus Räbli und die Rietsporthalle. Er war dafür verantwortlich, dass die Schulräume, die Rietsporthalle und die Umgebung immer in tadellosem Zustand waren. Zudem sorgte Walter als Schulbusfahrer dafür, dass die Kinder vom Büchel heil zur Schule und wieder nach Hause transportiert wurden und dies immer unfallfrei. Als Turnhallen-Abwart war Walter für die Vereine ebenfalls eine geschätzte Ansprechperson.

Die Lehrpersonen konnten stets auf Walters Unterstützung zählen. So zimmerte er für ein Kindergartenzimmer eine spezielle Ecke zum Spielen, was ihm als gelernter Schreiner viel Spass bereitete. Doch nicht nur die Lehrpersonen lagen ihm am Herzen, auch die Kinder bereiteten «Walti» viel Freude.

Bei der offiziellen Verabschiedung in die Pension wurde Walter am Montag, 31.Mai 2021, bei seiner letzten Schulbusfahrt mit einer Eskorte von Oldtimern zu Hause abgeholt. Mit einer Zusatzschlaufe wurde er durch Benken und dann zum Schulhausplatz begleitet, wo er vom gesamten Team und allen Schülerinnen und Schülern empfangen wurde. Über den ganzen Tag wurde er von jeder Schulklasse und Lehrperson mit verschiedenen Aktivitäten sei dies ein Lied, Sketch, Tanz oder eine Darbietung, mit einem lachenden und weinenden Auge, gebührend verabschiedet.

Der Gemeinderat, die Schulkommission, das Lehrerteam und das Hauswartteam danken Walter für seine wertvolle Arbeit während diesen 27 Jahren.

Wir wünschen Walter und seiner Frau Ursi alles Gute für den neuen Lebensabschnitt mit vielen neuen erlebnisreichen Momenten.

Walter Schnider mit Ballon