Willkommen auf der Website der Gemeinde Benken



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF
  • Seite vorlesen

Neuigkeiten

Baubewilligungen

Der Gemeinderat erteilte seit dem Januar 2020 folgende Baubewilligungen:

Hofstetter-Krauer Marcel, Rütistrasse 11: Rückbau Wohnhaus Vers. Nr. 165 auf Parz. Nr. 1315, Rütistrasse 11

Hofstetter-Krauer Marcel, Rütistrasse 11: Ersatzbau Wohnhaus Vers. Nr. 1759 auf Parz. Nr. 1315, Rüti

Landolt-Steiner Stefan, Laich 2: Dachsanierung und Erneuerung Stall Vers. Nr. 220 auf Parz. Nr. 464, Gehren

Bieri Renato, Breitenstrasse 44: Ausbau Dachgeschoss mit Einbau von Giebellukarnen am Wohnhaus Vers. Nr. 669 auf Parz. Nr. 225, Breiten

Fäh Bruno, Eisenbahnstrasse 1: Anbau überdachter Freiraum-Klimastall und Futtersiloanlage beim Stall Vers. Nr. 1429 auf Parz. Nr. 1002, Bachkessel

Hofstetter-Klaus Roman, Mönchhofstrasse 8: Neubau Bio-Legehennenstall Vers. Nr. 1768 auf Parz. Nr. 266, Mönchhof

Swisscom Broadcast AG, Bern: Container für Notstromanlage neben dem Gebäude Vers. Nr. 733 auf dem Baurechtsgrundstück Nr. 10'036, Signal

Mächler Generalunternehmung AG, Lachen: Neubau Aussenschwimmbad mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, Belagsanpassungen und Steinkorbmauer beim Wohnhaus Vers. Nr. 139 auf Parz. Nr. 986, Blattenstrasse 13

Romer’s Hausbäckerei AG, Neubruchstrasse 2: Umplatzierung von vier Öfen und Einbau von drei neuen Öfen im Produktionsgebäude Vers. Nr. 1185 auf Parz. Nr. 667, Neubruch

Riro Immo AG, Unterhaldenstrasse 16: Installation einer Photovoltaikanlage mit einer Fläche von 360 m2 und einer Leistung von 68.8 kWp auf dem Dach der Lagerhalle Vers. Nr. 66

Spörri-Affentranger Markus und Gabriela, Haldenstrasse 40: Installation einer Photovoltaikanlage mit einer Fläche von 53 m2 und einer Leistung von 9.92 kWp auf dem Dach des Einfamilienhauses Vers. Nr. 97

Kamer-Pfister Luzius, Lachnerhalden 1: Geländeanpassungen mit einer Gesamtmenge von maximal 80 m3 Erdmaterial auf den Grundstücken Nrn. 327 und 1019, Widen

Schuler-Mettler Franz, Ludihof 4: Teilersatz und Umbau Scheune Vers. Nr. 949 für Lager, Verarbeitung und Hofladen: Die Grundmasse bzw. der Gesamtgrundriss des Gebäudes wurden nicht verändert und entsprechen dem bewilligten Projekt. Hingegen wurden einige Änderungen bei den Raumaufteilungen vorgenommen und das Dach auf der Westseite etwas höher gesetzt (Gebäude- und Firsthöhe liegen im Rahmen des Baureglementes).

HakaGerodur AG, Giessenstrasse 3: Photovoltaikanlage mit einer Fläche von 3'953 m2 und einer Leistung von 799 kWp sowie die technischen Anlagen (Wechselrichter, Verteilanlage, Absturzsicherung) auf dem Flachdach des Produktionsgebäudes Vers. Nr. 1365

Christener René und Ursula, Rötlistrasse 34: Neubau Balkon mit ca. 15 m2 Fläche bei der Terrasse auf der Westseite sowie Ersatz der Treppe beim Wohnhaus Vers. Nr. 1075, Rötlistrasse 34

Hässig-Betschart Sebastian und Josefina, Rietwiesstrasse 6: Terrassenverglasung mit EV-Glas beim Wohnhaus Vers. Nr. 1445 auf der Parz. Nr. 1277

Hofstetter-Küng Gerold, Doggenstrasse 28: Geländeanpassung auf Parz. Nr. 499 mit maximal 100 m3 Humusmaterial. Die durchschnittliche Auffüllhöhe beträgt 0.12 m.

Hofstetter-Küng Gerold, Doggenstrasse 28: Geländeanpassung auf Parz. Nr. 500 mit maximal 100 m3 Humusmaterial. Die durchschnittliche Auffüllhöhe beträgt 0.15 m.

Heuberger-Willi Jonas und Marlène, Obere Blattenstrasse 2: Einwandung eines Teilbereichs des Carportes auf der Südseite des Wohnhauses Vers. Nr. 1627 auf der Parz. Nr. 650 (keine bauliche Erweiterung)

HakaGerodur AG, Giessenstrasse 3: Im Rahmen der Verbesserung von betriebsinternen Abläufen wird das Lagergestell 1 im südöstlichen Bereich des Grundstückes Nr. 190 abgebrochen und an der südwestlichen Grenze wieder aufgebaut.

Fäh-Zuberbühler Bruno, Breitenstrasse 33: Geländeanpassungen mit sauberem Humusmaterial entlang der Fischbachstrasse an zwei verschiedenen Stellen (35 m3 und 20 m3) auf dem Grundstück Nr. 202

Ajdari Jetmir, Dorfstrasse 59: Umbau Raum im östlichen Anbau in ein Schlafzimmer und Einbau eines Fensters anstelle des Tores im Wohnhaus Vers. Nr. 487 auf der Parz. Nr. 101

Zwei Baugesuche wurden zurückgezogen.



Datum der Neuigkeit 12. Mai 2020
nach oben