Willkommen auf der Website der Gemeinde Benken



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF
  • Seite vorlesen

Neuigkeiten

Änderung Farbgebung der Gebührensäcke

Die Gemeinden Gommiswald, Eschenbach, Kaltbrunn, Benken, Schänis, Weesen und Amden organisieren einen gemeinsamen Kehrichtsack für die Hauskehricht-Entsorgung über den Zweckverband KSGL. Die Finanzierung erfolgt über die Kehrichtsackgebühren sowie über die Sperrgut- und Containermarken. Der KSGL wurde im Jahre 1993 gegründet und per 1. Januar 1994 wurden die Sackgebühren eingeführt. Der KSGL wird von Peter Hüppi, Gemeindepräsident Gommiswald, präsidiert. Von allen beteiligten Gemeinden ist jeweils ein Mitglied des Gemeinderates in die KSGL-Kommission delegiert.

Seit der Einführung der Sackgebühren werden die offiziellen Kehrichsäcke in schwarzer Farbe mit Aufdruck produziert. Aufgrund der Erkennbarkeit hat der KSGL eine Farbänderung beschlossen. Neu werden sich die offiziellen KSGL-Gebührensäcke in weisser Farbe mit kontrastreicher Beschriftung präsentieren. Dadurch können die offiziellen Gebührensäcke deutlich besser von gewöhnlichen Kehrichtsäcken unterschieden werden. Mit dieser Massnahme wird der Problematik der Fremdsäcke in (Unterflur) Containern entgegengewirkt. Zudem bestehen die neuen Säcke aus mehr als 80 % recyceltem Kunststoff und sind somit umweltfreundlicher als die Bisherigen. Die Einführung erfolgt im Frühjahr 2019. Die bisherigen, schwarzen Kehrichtsäcke der KSGL können weiterhin bis zum Frühjahr 2020 verwendet werden.

Die Gebühren bleiben unverändert und betragen weiterhin:

  • 17-Liter-Kehrichtsack (10er-Rolle) Fr. 7.00
  • 35-Liter-Kehrichtsack (10er-Rolle) Fr. 15.50
  • 60-Liter-Kehrichtsack (10er-Rolle) Fr. 28.00
  • 110-Liter Kehrichtsack (10er-Rolle) Fr. 45.00
  • Sperrgutmarken (10er-Bogen) Fr. 45.00
  • Containermarken (10er-Bündel) Fr. 400.00


Datum der Neuigkeit 14. Feb. 2019
nach oben