Willkommen auf der Website der Gemeinde Benken



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF
  • Seite vorlesen

Neuigkeiten

Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern

Unter Hinweis auf das Strassengesetz werden die Anstösser an öffentlichen Strassen und Wegen aufgefordert, insbesondere folgende strassenpolizeilichen Bestimmungen zu beachten:

 

  • Pflanzen dürfen nicht in den Lichtraum der Strasse ragen. Die Höhe des Lichtraumes beträgt 4.50 m über Verkehrsflächen, die für den Fahrverkehr bestimmt sind, 2.50 m über Verkehrsflächen, die nicht für den Fahrverkehr bestimmt sind.
  • Die Abstände werden ab Strassengrenze gemessen. Ist keine Strassenparzelle ausgeschieden, so wird ab Strassenrand gemessen. Als Strassenrand gilt die Abgrenzung der Verkehrsfläche. Für Bäume und Wälder gelten die Abstände ab Stockgrenze.

Die Grundeigentümer werden ersucht, überragende oder sichtbehindernde Äste und Sträucher, usw. auf die gesetzlichen Abstände zurückzuschneiden. Zudem ist darauf zu achten, dass eine allfällige Strassenbeleuchtung durch Bäume und Sträucher nicht beeinträchtigt wird.

Bei Nichteinhaltung dieser Vorschriften werden die Arbeiten durch Dritte im Auftrag der Gemeinde auf Kosten der Pflichtigen vorgenommen. Ein Ersatzanspruch kann nicht geltend gemacht werden.

Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an die Bauverwaltung Benken. Die Mitarbeiter sind gerne bereit, beratend zu helfen.


Sträucher zurückschneiden
 

Datum der Neuigkeit 27. Sept. 2020
nach oben