Willkommen auf der Website der Gemeinde Benken



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Neuigkeiten

Zufriedene Einwohner sind das Kapital jeder Gemeinde

Dem Gemeinderat ist es ein Anliegen, dass die Mitbürgerinnen und Mitbürger an der Gestaltung und der Zukunft der Gemeinde Benken mitwirken und dies auch aktiv tun. Er möchte darum am Anfang seiner Amtszeit erfahren, was die Wünsche, Ideen, Inputs und Vorschläge der Mitbewohnerinnen und Mitbewohner aller Generationen sind. Oder drückt vielleicht sogar irgendwo der Schuh? Beschäftigt Sie etwas, wo Handlungsbedarf bestünde?

Der Gemeinderat lädt darum die Bevölkerung ein, ihm ihre Meinungen mitzuteilen. Der Amtsbericht, der ungefähr im selben Zeitabschnitt wie die März-Ausgabe der LinthSicht erscheint, enthält einen Rücklauf-Fragebogen.
Füllen Sie ihn bis am 15. April 2017 aus und lassen Sie uns diesen wieder zukommen. Am Schalter abgeben, in den Gemeindebriefkasten werfen oder schicken: per Post oder digital.

Wenn Sie mögen, dürfen Sie Ihren Namen angeben. Dies ist jedoch keine Pflicht. Der Bogen enthält über unsere konkreten Fragen hinaus auch eine Anzahl Stichworte. Sie dürfen sich auch zu diesen äussern oder, zusammen mit
Ihrem Vorschlag gar neue Themen anregen. Weitere Bogen für im gemeinsamen Haushalt lebende Familienmitglieder können auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Der Gemeinderat wird an seiner Klausurtagung anfangs Mai die Ergebnisse auswerten. Ihre Anregungen und Wünsche sollen uns helfen, Benken voranzubringen. Ein gemeinsames Miteinander liegt uns sehr am Herzen. Diese Umfrage ist aber nur dann erfolgreich, wenn alle mitmachen. Mit Ihrer Teilnahme zeigen Sie Ihr Interesse an der Gemeinde Benken. Danke.

Der Gemeinderat wird Sie später über die Ergebnisse und weitere Schritte informieren.

Dokument Fragebogen (pdf, 323.4 kB)


Datum der Neuigkeit 17. März 2017
nach oben